Lu Jong – Tibetischer Heilyoga

Gesund und ausgeglichen durch den Winter

Lu Jong ist verwurzelt in der tibetischen Medizin und der buddhistischen Tradition.
Es ist eine «Meditation in Bewegung». Lu bedeutet Körper, Jong Transformation.

Durch gezielte Kombination von Körperposition, Bewegung und Atmung lösen wir Blockierungen in den Muskeln und Meridianen, damit die Energieströme wieder besser fliessen und den Körper mit Nährstoffen beliefern können. Durch die Fokussierung auf den Atem kann sich der Geist beruhigen. Die Übungen tragen bei zur Entwicklung eines vertieften Körperbewusstseins, zur Stärkung des Immunsystem, zur Prävention und Heilung von Depressionen, Burnout und anderen psychischen Unausgeglichenheiten. Es ist keine besondere Fitness oder Beweglichkeit notwendig. Lu Jong ist Sie für Alt und Jung praktizierbar.

Theorie & Praxis:
Sie erhalten Informationen über die Herkunft von Lu Jong, über Grundlagen der tibetischen Medizin und des Tantrayana-Buddismus, über die Wirkungen der Übungen auf Körper, Geist und Seele und über die Entstehung von Krankheiten. Zu den praktischen Übungen erhalten Sie ein Handout, um zu Hause allein üben zu können.

Mitbringen
Matte, Sitzkissen, leichte Decke.

Zusatzkosten
CHF 15.00 für Handouts & Pausensnack

Kurs-Nr.

22W-632

Datum

05.11.2022

Tag

Sa

Dauer

Sa ab 05.11.2022
6x 09:00 – 11:30 h

Preis

CHF 270.00

Anzahl Plätze

6 – 10

Standort

Generationehuus, Bernstr. 9, Schwarzenburg

Kursleitung

Maria Regli Schmucki, Lu Jong Lehrerin nach der Traditionslinie von Tulku Lobsang

Preis

Standard CHF 270.00

Kursdaten

Sa 05.11.2022 09:00 – 11:30
Sa 10.12.2022 09:00 – 11:30
Sa 17.12.2022 09:00 – 11:30
Sa 07.01.2023 09:00 – 11:30
Sa 14.01.2023 09:00 – 11:30
Sa 21.01.2023 09:00 – 11:30