Wie steht es wirklich um unser Trinkwasser in der Region Gantrisch?

Wasserforum Gantrisch 2020, in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Gantrisch

Können wir unser Leitungswasser noch bedenkenlos trinken?

Wer ist verantwortlich für die teilweise problemati-schen Messwerte?

Und was ist eigentlich dieses «Chlorothalonil», von dem überall gesprochen wird?

Die Volkshochschule Schwarzenburg und der Naturpark Gantrisch haben zur Klärung dieser und weiterer Fragen Expert*innen eingeladen, die u.a. über die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln und über die Auswirkungen, die sie im Wasser haben können, berichten. Als Inputre-ferat informiert die Gemeinde Belp über die Herausfor-derung einer einwandfreien Wasserversorgung.

Das Wasserform Gantrisch findet in diesem Jahr in Form eines Webinars statt. Detailliertes Programm und Anmeldungslink:

Anmeldung: https://tit.y/3elpWOD

Kosten: Teilnahme ist kostenlos.

Referate:

19:00 Uhr Begrüssung

19:10 Uhr Wasserversorgung in der Gemeinde Belp: Robert Schantroch, Bereichsleiter Wasser / Wärme, Energie Belp AG

19:25 Uhr Zulassung Pflanzenschutzmittel: Wie das Risiko für Oberflächengewässer im Vorfeld beurteilt wird: Dr. Annette Aldrich, Forschungsgruppe Ökotoxikologie, Agroscope (Kompetenzzentrum des Bundes für landwirtschaftliche Forschung)

19:50 Uhr Vom Feld ins Wasser? Was bewirken Pestizide & Co in unseren Gewäs-sern?: Dr. Christian Stamm, Abteilung Umweltchemie, Eawag (Wasserforschungsinstituts der ETH)

20:15 Uhr Diskussion: Schutz der Trinkwasserressourcen – welche Massnahmen sind nötig?

21:00 Uhr Abschluss

Kurs-Nr.

21S-708

Datum

26.05.2021

Tag

Mi

Dauer

Mi 26.05.2021
19:00 – 23:00 h

Preis

CHF 0.00

Anzahl Plätze

6 – 20

Standort

ONLINE! Kurs

Kursleitung

Naturpark Gantrisch

Preis

Standard CHF 0.00

Kursdaten

Mi 26.05.2021 19:00 – 23:00